Fotos: Christian Tepper

Aufbruch Umbruch Stilbruch

Design der 50er und 60er Jahre

Projektkoordinaten

Lehrauftrag Hochschule Hannover
Fachbereich Innenarchitektur
Wintersemester 2013|14
Sommersemester 2014

mit den Studierenden

Ronja Jaspers und Julia Kollen, Innenarchitektur. Heiner Darm und David Turner, Grafik.

Leistungen

Betreuung Entwurf mit Prof. Suzanne Koechert, Betreuung Umsetzung

Im Museum August Kestner widmet die Sonderausstellung von April bis August 2014 zeittypischen Designobjekten der 1950er und 1960er Jahre.

Was ist das charakteristische Design der beiden Jahrzehnte? Gibt es gestalterische Gemeinsamkeiten? Was sind die Unterschiede?

Da sind beispielsweise Dieter Rams, Magarete Jahny, Joe Colombo und Alvar Aalto zu nennen, deren Entwürfe diesen Zeitraum bis heute verkörpern und als wahre Designklassiker gelten. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen  Gegenstände des täglichen Lebens wie Stühle, Leuchten, Geschirre, Bestecke, Telefone und Rasierapparate  – u.a. aus den USA, Skandinavien, Italien und Deutschland.

Die Ausstellung wurde kuratiert von Eva Gläser, M.A.